Kurzbeschreibung

Rothenditmold

Herzlich Willkommen bei der CDU-Rothenditmold
 
Der Stadtteil Rothenditmold liegt im Norden der Stadt Kassel und ist mit ca. 6400 Einwohnern einer der kleineren Stadtteile.

Rothenditmold war von jeher ein Arbeiterstadtteil. Thyssen- Henschel, Mercedes, Bombardier, Wegmann und Paul Beier sind oder waren die Industrieunternehmen, die ein gutes Auskommen der dort arbeitenden Menschen garantierten.
Nach dem Wegbrechen von Arbeitsplätzen der Großindustrie in den 80iger und 90iger Jahren sind leider Sozialprobleme im Stadtteil nicht zu übersehen.
Rothenditmold hat für durchfahrende Kasseler Bürger, auf den ersten Eindruck nicht zu erkennen, viel Grün und Natur anzubieten. Drei Kleingartenanlagen, das Naherholungsgebiet Döllbach- Aue und der Rothenbergpark überzeugen davon.
Im Stadtteil gibt es die zwei großen Kirchengemeinden: Die evangelische Kirche steht im Ortskern und die katholische Kirche auf dem Rothenberg. Für die schulische Ausbildung der Kinder steht die Haupt- und Realschule „Valentin- Traudt- Schule“ an der Wolfhagerstraße.

Im Stadtteil gibt es ein reges Vereinsleben. Dreiundzwanzig Vereine gehören der Arbeitsgemeinschaft Rothenditmolder Vereine an. horn

In dem Stadtteil mit überwiegend sozial- demokratischen Wählern hat sich in den letzten Jahren der Anteil der christlich- demokratischen Wähler deutlich erhöht. Dieses ist nicht zuletzt auf die politische Arbeit der Mitglieder des Stadtbezirksverbandes der CDU Rothenditmold zurück zuführen. Zum ersten Mal in der Geschichte Rothenditmolds ist in der laufenden Legislaturperiode mit dem Vorsitzenden der CDU Rothenditmold, Norbert Hornemann, ein Mann aus den Reihen der CDU Ortsvorsteher im Stadtteil.
Wir werden weiterhin bemüht sein, mit unserer politischen Arbeit positive Veränderungen im Stadtteil zu bewirken.

Norbert Hornemann
Vorsitzender

Südstadt Philippinenhof/Warteberg