Stadtverordnete der Fraktionen von SPD, CDU und Bündnis 90/Grüne werden ebenso wie Stadträtin Susanne Völker "in die Bütt" steigen und das politische Geschehen in und um Kassel aus ihrer Sicht kommentieren. Mit dabei ist auch der „FulleFischer“ Marcus Leitschuh.

Im Mittelpunkt dieser Sitzung, die durch "echte" karnevalistische Programmpunkte und Musik angereichert wird, steht die Verleihung des höchsten Kasseler Karnevalordens "in joco veritas" durch den Präsidenten der Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften. In diesem Jahr geht der Orden an einen bundesweit bekannten CDU-Politiker. Mehr dürfen wir leider noch nicht verraten. Nur soviel: Es lohnt sich und es wäre sicherlich gut, wenn der Saal und die Empore an diesem Tag voll sind.

Kostenlose Einlasskarten in begrenzter Zahl sind ab Montag, 17. Februar, im Büro der Stadtverordnetenversammlung, Rathaus, Zimmer W 224a (2. Stock, Flügel Wilhelmsstraße) montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9 bis 12.30 Uhr erhältlich.
Link zum FB-Event

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag