Die FU-Vorsitzende Sabine Stuhlmann lud am Samstag den 09.09.2017 ins Café Lange zum Wahlkapf-Frühstück ein, super Unterstützung bekamen wir von Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann.

Viele Themen wurden gemeinsam mit Angela Merkel erreicht und deshalb unterstützt die "Frauen Union" die Kanzlerin. Was haben wir frauenpolitisch erreicht!

»Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie
» Ausbau der Kinderbetreuung
» Erweiterung des Elterngelds auf ein Elterngeld plus
» Fortschritte bei der Lohngleichheit (siehe Entgelttransparentgesetz)
» Mütterrente: Für jedes vor 1992 geborene Kind wird zusätzlich ein Entgeltpunkt in der gesetzlichen Rentenversicherung angerechnet. Das ist ein Rentenplus pro Kind von mehr als 300 Euro im Jahr.
» Frauenquote in der Wirtschaft
» Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen („Nein heißt Nein“)
» Steuerbekämpfungsumgehungsgesetz (erleichtert den Wechsel von der Steuerklassenkombination III/V zu den Steuerklassen IV/IV)

Was wir vorhaben
» Mehr Frauen in sozialversicherungspflichtige Arbeit bringen
» Gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Leitungsfunktionen
» Rechtsanspruch auf befristete Teilzeit
» Betreuungsangebote durch einen Rechtsanspruch auf bedarfsgerechte Betreuung im Grundschulalter ausweiten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

marcus.leitschuh

Marcus Leitschuh