CDU Stadtverordneter und Oberbürgermeisterkandidat Dominique Kalb begrüßt den Vertragsabschluss zwischen Kassel Airport und der Fluggesellschaft Sundair. „Mit dieser neuen mittelständischen Fluggesellschaft, an der die Firma „schauinsland reisen“ mit 50 % beteiligt ist, wird deutlich, dass bedeutende Reiseveranstalter von den Zukunftschancen des Flughafens Kassel überzeugt sind“, so Kalb. Die neuen Flugverbindungen zu verschiedenen gefragten internationalen Urlaubszielen stärken den Flughafen und sind ein positives Signal für seine Entwicklung. Neben der Ferienfliegerei ist die Luftverkehrsanbindung ein wichtiger Standortfaktor für Nordhessen. „Über 1.000 Arbeitsplätze am und im Umfeld des Flughafens sowie ein sich positiv entwickelndes Gewerbegebiet zeigen, welche wichtige wirtschaftliche Bedeutung Kassel Airport hat. Wir sollten den Flughafen Kassel als Chance begreifen und ich werde mich mit allen Mitteln dafür einsetzen, ihn zu stärken und seine Entwicklungspotenziale für unsere Stadt und unsere Region zu nutzen“, so Kalb.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag