Wie der Fraktionsvorsitzende Dr. Michael von Rüden mitteilte, werde die CDU-Fraktion einen Änderungsantrag zum Haushaltsplanentwurf 2018 einbringen, in dem die zu erwartenden Bundesmittel für das Kommunale Investitionsprogramm für folgende Schwerpunkte verwendet werden sollen: Bau einer Sporthalle für das 2. Berufsschulzentrum, Digitalisierungsprojekte an allen Kasseler Schulen sowie Ermittlung, Planung und Bau von Schulkapazitäten für die Bereiche Eichwaldgelände und Salzmanngelände. „Mit dieser Initiative will die CDU-Fraktion Projekte auf den Weg bringen, die hohe Priorität haben und deren Realisierung jetzt möglich erscheint“, so Dr. von Rüden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

marcus.leitschuh

Marcus Leitschuh