Die Kasseler CDU-Fraktion hat in ihrer jüngsten Sitzung Dr. Michael von Rüden einstimmig ohne Enthaltungen zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Diese Neuwahl war notwendig geworden, nachdem der bisherige Fraktionsvorsitzende Dr. Norbert Wett den Fraktionsvorsitz niedergelegt hat, um sich mit vollem Engagement seiner neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. „Wir danken Dr. Norbert Wett ganz herzlich und ausdrücklich für seinen langjährigen Einsatz seit 2009 an der Spitze der Fraktion“, so Dr. von Rüden, der des Weiteren den Einsatz von Dr. Wett im Bereich Stadtentwicklung und Verkehr sowie im Bereich Finanzen, Wirtschaft und Grundsatzfragen und für den Flughafen Kassel-Calden hervorhob. „Wir sind froh, dass Dr. Wett der CDU-Fraktion als Stadtverordneter erhalten bleibt und sein kommunalpolitisches Engagement aufrechterhält“, so Dr. von Rüden weiter. Der neue Fraktionsvorsitzende, bedankte sich bei den Fraktionsmitgliedern für das durch die deutliche Wahl manifestierte Vertrauen und erläuterte seine kommunalpolitischen Ziele für die vor ihm liegende Wahlzeit. Vielen in der Stadt ist der im Ruhestand befindliche ehemalige Schulamtsleiter des Landkreises Fulda Dr. Michael von Rüden insbesondere durch sein Wirken im Rahmen der Schulpolitik bekannt, aber auch durch seinen Einsatz für die und in der Deutsch-Ägyptischen Gesellschaft. Mit ihm als bislang stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden steht der Fraktion jetzt erneut ein erfahrener, langjähriger Stadtverordneter vor. „Ich freue mich sehr auf die vor mir liegenden neuen Aufgaben und die Zusammenarbeit in einem kollegialen Vorstandsteam sowie mit allen anderen Fraktionskollegen“, so Dr. von Rüden abschließend.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag