Die Kasseler CDU-Fraktion begrüßt die Pläne zur Erneuerung der Kneippanlage Prinzenquelle durch den Zweckverband Naturpark Habichtswald.

„Wir unterstützen die vom Zweckverband Naturpark Habichtswald zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern begonnene Initiative zur Sanierung der Anlage und Schaffung eines barrierefreien Zugangs zur Wassertretstelle mit Erneuerung des Wassertretmobiliars“, so der im Stadtteil Kirchditmold lebende Stadtverordnete Marcus Leitschuh. Die CDU sieht in der historischen Prinzenquelle mit ihrer Kneippanlage ein Kleinod am Rande des Bergparks Wilhelmshöhe mit hohem Freizeitwert für junge und alte Menschen. „Unsere Fraktion würdigt besonders das bürgerschaftliche Engagement im von der Evangelischen Bank ausgelobten Wettbewerb „Gemeinsam-gutes-tun“ und hofft auf weitere Unterstützung“, so Leitschuh.
Video der Initiative zur Sanierung der Prinzenquelle

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

marcus.leitschuh

Marcus Leitschuh