Der CDU-"Arbeitskreis Schule" für den Bereich Nordhessen tagte im Schülerforschungszentrum Nordhessen. Eingeladen hatte Claudia Ravensburg (MdL) und Sabine Stuhlmann (FU-Vorsitzende). Nachdem Herr Klaus-Peter Haupt durch das Schülerforschungszentrum Nordhessen geführt hat, fand die Arbeitskreissitzung statt. Weitere Gäste waren u.a. Frau Annette Knieling (Staatliches Schulamt Kassel), Andreas Mock (Jurist im Staatlichen Schulamt) Holger Römer (OStR) und Dr. Jaques Bassock (ACSIM). Themen waren: Schulgesetznovelle, Inklusive Schulbündnisse, Schulsanierungen über das Kommunale Investitionsprogramm, die Lehrerversorgung in Grund- und Förderschulen sowie MINT in Schule und Beruf.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag