Der von der CDU-Fraktion initiierte und von der Stadtverordnetenversammlung einstimmig beschlossene Runde Tisch „Bildungsintegration von Flüchtlingen“ tagte am 19. Januar 2016 zum ersten Mal. Nach Ansicht des schulpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Dr. Michael von Rüden, ist der Runde Tisch ein fachlich hoch qualifiziertes Gremium mit Vertreterinnen und Vertretern aus allen für die Flüchtlingsproblematik relevanten Bereichen. „Der Runde Tisch könnte trotz unterschiedlicher Ausgangslagen der Beteiligten zu einer sinnvollen Bündelung und Beschleunigung der notwendigen Integrationsmaßnahmen im Bildungsbereich beitragen. Das erste Treffen war geprägt von einem hohen Verantwortungsbewusstsein und kann als ein hoffnungsvoller Auftakt gelten“, so Dr. von Rüden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag